§1 Widerrufsrecht des Kunden als Verbraucher:

Wieso können Eintrittskarten nicht umgetauscht oder zurückgegeben werden?

Bitte beachten Sie:
Bei Ticket- bzw Bestellungen von Eintrittskarten gilt kein Fernabsatzgesetz.

Hintergrund ist, dass Sport-, Freizeit- und Kulturveranstaltungen jeder Art bei einem
zweiwöchigen Widerrufs- und Rückgaberecht kaum plan- und wirtschaftlich durchführbar wären.

Dies sieht auch der Gesetzgeber so, weshalb das Fernabsatzgesetz bei dem zwischen Ihnen und dem Veranstalter geschlossenen Vertrag über die Erbringung einer Dienstleistung im Bereich der Freizeitgestaltung § 312g Abs. 2 Nr. 9 BGB, ausdrücklich keine Anwendung findet.

Auf die Verbindlichkeit einer Bestellung werden Sie während des Bestellvorgangs ausdrücklich hingewiesen.

Ausnahme:

Haben Sie Eintrittskarten für das Oktoberfest über unseren Shop bestellt aber noch nicht bezahlt und somit folgerichtig auch nicht erhalten, können Sie die Bestellung innerhalb von 14 Tagen stornieren per E-Mail an:

info@rinteln-helau.de